1/3

Ergotherapie für Erwachsene

Folgende Krankheitsbilder behandle ich:

  • Handverletzungen

  • Schlaganfall

  • Demenz

  • Morbus Parkinson

  • Schädel-Hirn-Trauma

  • Tumorerkrankungen

  • Arthrose/Arthritis

  • Rheuma

  • Karpaltunnelsyndrom

  • Multiples Sklerose

 

Mit der Ergotherapie können wir diese Ziele erreichen:

  • Übergeordnetes Ziel ist stets die größtmögliche Selbstständigkeit des Klienten. Dieses Ziel wird in Zusammenarbeit von Therapeut und Klient, sowie den Angehörigen erarbeitet.

  • Verbesserung der Grob- und Feinmotorik (Greifen, Gehen, Treppensteigen)

  • Sicherung der Alltags- und Selbstversorgung (Waschen, Anziehen)

  • Förderung kognitiver Fähigkeiten (Merkfähigkeit, Handlungsplanung, Konzentration)

  • Hilfsmittelberatung (Greifarm, Sockenanziehilfe, etc.)

  • Angehörigenberatung und Umfeldberatung

  • Training von Alltagsaktivitäten im Hinblick auf die persönliche, häusliche und berufliche Selbstständigkeit